Forum

Bayreuther Schaumforum

Aufgrund ihrer Materialeffizienz werden thermoplastische Schäume zunehmend im Leichtbau eingesetzt.

Partikelschäume bestehen aus einzelnen Kunststoffschaumperlen und zeichnen sich durch ein enormes Leichtbaupotenzial aus.

Im Vergleich mit anderen Schaumkunststoffen bietet die Partikelschaumverarbeitung einen wesentlichen Vorteil: Sehr komplexe, dreidimensionale Strukturen lassen sich bei geringsten Dichten von bis zu 20 kg/m³ direkt in Endkontur herstellen.

Ziel des Bayreuther Schaumforums ist es, die Grundlagen und aktuellen Trends der Partikelschaumtechnologie vorzustellen. Dargestellt und diskutiert wird die komplette Prozesskette von der Entwicklung neuartiger, temperaturbeständiger Partikelschäume über deren effiziente Verarbeitungstechnologien bis hin zu serienreifen, werkstoffgerechten Anwendungen.

Am zweiten Tag der Veranstaltung wird das gelernte im Technikum der Neuen Materialien Bayreuth in die Praxis umgesetzt. Sie erhalten Einblick in die klassische Verarbeitung von Partikelschäumen, die Herstellung von Formteilen aus technischen Partikelschäume durch innovative Werkzeugkonzepte sowie das dampflose Vor- und Formschäumen von Partikelschäumen.

Top Themen

  • Fortschritte bei der Verarbeitung von EPS und EPP
  • Neue Entwicklungen bei Partikelschäumverfahren
  • 3D-Druck von Partikelschaum-Werkzeugen
  • Dampfloses Formschäumen
  • Einführung in die Radiofrequenz-Technologie (RF)
  • Nachhaltige Partikelschaumkonzepte

Partikelschäume: Stand der Technik

Lernen Sie die neuesten Entwicklungen in der Partikelschaumtechnik kennen

Programm als PDF herunterladen

1. Tag: 09:30 bis 17:00 Uhr, 2. Tag: 09:00 bis 15:00 Uhr

1. Von der Schaumperle zum Formteil – Aktuelle Markttrends in der Partikelschaumverarbeitung

  • Status quo, Trends und Perspektiven

Prof. Dr.-Ing. Volker Altstädt, Geschäftsführer, Neue Materialien Bayreuth GmbH

2. EPS & more: Zukunftsperspektiven eines bekannten Werkstoffs

  • EPS Kreislaufwirtschaft – Aktuelle Möglichkeiten und Ausblick
  • EPS neu gedacht – Innovative Partikelschäume 

Ing. Franz Schaberger, Dipl.-Ing. Norbert Karner, Produktmanager, SUNPOR Kunststoff GmbH, St. Pölten (Österreich)

3. Partikelschäume - Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft

  • Expandiertes Polypropylen mit 25 % Rezyklatanteil genau für Sicherheitsanwendungen im Automobilbau    
  • Prozess- und Materialeinfluss auf die CO2 Bilanz     

Jens Grunwald, Sustainability Product Manager, JSP International GmbH, Düsseldorf

4. Dampfbasiertes Formschäumen – mit Volldampf voraus!

  • Dampf Booster – hohe Dampftemperaturen für neue Partikelschäume
  • Bedampfung von temperaturempfindlichen Partikelschäumen

Manuel Dillmann, Geschäftsführer, Erlenbach GmbH, Lautert

5. Hoffnungsträger 3D-Druck für Partikelschaumwerkzeuge

  • Energieeinsparung
  • Zykluszeitreduktion

Johannes Schütz, M.Sc., Projektleiter FuE, Werkzeugbau Siegfried Hofmann GmbH, Lichtenfels

6. Leichtbauteile mit Partikelschäumen

  • Neuartige Partikelschäume und Verarbeitungsprozesse für den Einsatz in herausfordernden Umgebungen
  • Funktionalisierter Leichtbau – Präzision, Robustheit und Oberflächenveredelung

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Doll, Ruch Novoplast GmbH, Oberkirch

7. Energieeffiziente Partikelschaumverarbeitung auf dem Weg in die Serie

  • Strahlungsbasierte Schüttgutveredelung
  • Funktionsintegriertes Formschäumen

Dipl.-Ing. Jörg Vetter, Geschäftsführender Gesellschafter, FOX Velution GmbH, Lichtenfels

8. Transfoaming Future

  • ATECARMA® - Produktdesign 4.0
  • Next Level Molding - are you ready?

Tamara Teubert, B.A., Leitung Marketing & HR, Teubert Maschinenbau GmbH, Blumberg

9. Verarbeitung von Recycling EPS, Hochtemperatur Schäumen und Neuen Bioschäumen mittels Radiofrequenz-Technologie (RF)

  • Grundlagen der dielektrischen Erwärmung
  • RF Verschweißen in Formteilautomaten und Labormaschinen

Dipl.-Phys. Victor Romanov, Leiter Technologie, Kurtz GmbH, Kreuzwertheim

10. Thermoplastische Partikelschäume – multifunktionale Schaummaterialien für vielseitige Anwendungen und Märkte

  • Eigenschaftsspektrum
  • Anwendungsmöglichkeiten und Entwicklungspotenziale

Dr.-Ing. Florian Rapp, Laborleiter Thermoplastic Foams, BASF SE, Ludwigshafen

11. EPP für nachhaltige Leichtbaulösungen

  • Ressourcenschonung durch Einsatz von Schaumkunststoffen
  • Design for Recycling – sortenreine Leichtbaulösungen aus PP

Dr.-Ing. Thomas Neumeyer, Geschäftsführer, EPP-Forum e.V., Bayreuth

++ Praktische Übungen im Technikum der NMB GmbH

  • Klassische Verarbeitung von Partikelschäumen
  • Dampfbasierte Verarbeitung von Partikelschäumen
  • Dampflose Verarbeitung von Partikelschäumen

12. Führen alle Wege zum gleichen Ziel? Technologien für das Schaumspritzgießen im Überblick

  • Prinzip des Schaumspritzgießens
  • Vergleich der physikalischen TSG-Prozesse: CellMould, MuCell und ProFoam

Dipl.-Ing. Katharina Krause, Teamleiterin Spritzgießen, NMB GmbH, Bayreuth

13. Engineering für geschäumte Thermoplastbauteile – Wie man die Cash Cow „Schäumen“ melkt

  • Bauteil- und Werkzeugdesign
  • Simulationsmöglichkeiten für geschäumte Thermoplastbauteile

Roman Hofer, General Manager, 2LIMIT GmbH, Dresden

Zielgruppe

  • Konstrukteure und Entwickler
  • Produktions- und Verfahrenstechniker
  • Formenbauer in spritzgießenden Unternehmen
  • Hersteller von Rohstoffen und Compounds
  • OEM von geschäumten Kunststoffbauteilen, z.B. in ­Verpackungssystemen, Automobilbau, Medizintechnik und Consumerprodukten

Ihre Leiter

Prof. Dr.-Ing. Volker Altstädt

Dr.-Ing. Thomas Neumeyer

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 03FO019

Bayreuther Schaumforum

Bayreuth,

Neue Materialien Bayreuth GmbH*

Gottlieb-Keim-Str. 60,
95448 Bayreuth
+49 921/50736-0

verfügbar

1.690,– € zzgl. 19% USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Das könnte Sie interessieren...

Forum
© geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG
Verbundspritzgießtechnik

17.11. - 18.11.2020
Dietenhofen

Lernen Sie im Forum "Verbundspritzgießtechnik" zahlreiche innovative Kunststoffverarbeitungsverfahren kennen. ➔ Jetzt informieren und buchen.

Informieren & Buchen

Seminar
© istockphoto.com - kvkirillov
Verarbeitung von Silikonkautschuk
  • 22.06. - 23.06.2020 in Hannover
  • 29.10. - 30.10.2020 in Frankfurt am Main
  • 09.03. - 10.03.2021 in Dresden

Werkstoffeigenschaften✔ Anlagentechnik✔ Spritzgießen ✔ Extrusion✔

Informieren & Buchen

Veranstaltungsnummer: 03FO019

Bayreuther Schaumforum

verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Forum bei HRS buchen