Forum

Spritzgießen von Schäumen und Schaumstrukturen

Spritzgießen von Schäumen und Schaumstrukturen - Seminar

Spritzgegossene Schaumstrukturen führten bis vor wenigen Jahren eher ein Nischendasein. Obwohl die Vorteile geschäumter Kunststoffe im Hinblick auf Material- und Energieeffizienz auf der Hand liegen, verhinderten Defizite bei der Oberflächenbeschaffenheit und den mechanischen Eigenschaften den Einsatz auf breiter Front. Fortschritte bei der Verarbeitungstechnik, der Bauteil- und Werkzeuggestaltung sowie Optimierungen bei den Grundpolymeren und den Treibmitteln erlauben es heute, diese Defizite weitestgehend zu kompensieren. Geschäumte Spritzgussbauteile erleben daher heute im Kontext der Energieeffizienz- und Nachhaltigkeitsdiskussionen geradezu einen Boom.

In diesem Technikforum erhalten Sie einen Überblick zu den gängigsten Varianten der Schäumtechnik auf Spritzgießmaschinen inklusive Sonderverfahren und Mehrkomponentenbauweisen. Mit Hilfe von Praxisbeispielen zu Konstruktion, verfahrenstechnischer Umsetzung und Kostenaspekten werden Sie befähigt, das für Ihre eigenen Zwecke geeignete Schäumverfahren zu bewerten und auszuwählen.

Top Themen

  • Überblick über die gesamte Prozesskette: Vom Granulat bis zum Formteil
  • Schaumspritzgießen mit chemischen und physikalischen Treibmitteln
  • Physikalische Schaumspritzgießverfahren im Vergleich
  • Oberflächenoptimierte Polypropylen-Schäume in Automobil-Bauteilen
  • Innovative Faserverbund-Schaum-Kombinationen
  • Simulation von Schaumprozessen

Programm

Die Veranstaltung behandelt im Einzelnen folgende Themen :

Programm als PDF herunterladen

Programmablauf

1. Einführung – Grundlagen des Schaumspritzgießens

  • Physikalische und rheologische Grundlagen des Schäumens
  • Mechanische Eigenschaften von Integralschäumen

Prof. Dr.-Ing. Volker Altstädt, Geschäftsführer, Neue Materialien Bayreuth GmbH, Bayreuth

2. Alternative Konstruktionsmöglichkeiten großflächigerer MuCell-Bauteile

  • Physikalisches Schäumens in der Spritzgießindustrie
  • „Einfach anders konstruieren“ - leichter gesagt als getan?

Dipl.-Ing. Uwe Kolshorn, Technical Manager, Dipl.-Ing. (FH)
Markus Betsche, Trexel GmbH, Siegen

3. Schäumen von Thermoplasten mit chemischen Treibmitteln

  • Auswirkungen von REACh auf die chemischen Treibmittel
  • Flexibilität und Vorteile chemischer Treibmittel

Dr. Thomas Mergenhagen, Quality Manager / Technical Sales Manager, Tramaco GmbH, Pinneberg

4. Designrichtlinien zur Optimierung von Sandwichstrukturen

  • Zusammenhänge zwischen Design von Sandwichstrukturen und Biegesteifigkeit
  • Berechnung der Biegesteifigkeit über ein einfaches Modell

Dr. Martin van Es, Chief Scientist Foam, SABIC Europe B.V., Geleen (NL)

5. Faserverbunde und Schäume geschickt vereint

  • Grundlagen des Anspritzens von Organoblechen und UD-Tapes
  • Möglichkeiten für Sandwichbauweisen

Dipl.-Ing. Mathias Mühlbacher, Stellvertretender Bereichsleiter Kunststoffe,Teamleiter Faserverbund, Neue Materialien Bayreuth GmbH, Bayreuth

Praktische Übungen im Technikum der Neue Materialien Bayreuth GmbH

  • Schäumen mit chemischen Treibmittel
  • Schäumen mit MuCell®

6. Simulation von Schaumprozessen – physikalisch, chemisch, Polyurethan

  • Grundlagen, Materialdaten und Inputparameter
  • Simulation des physikalischen, chemischen und PU-Schäumens
  • FEA Berechnungen auf Basis der Prozesssimulation

Dipl.-Ing. Steffen Paul, Geschäftsstellenleiter Weimar, SimpaTec GmbH, Aachen

7. Vergleich der physikalischen Schaumspritzgießverfahren: CellMould, MuCell und ProFoam

  • Identifikation erreichbarer Dichtereduktionen
  • Vergleichende Betrachtung der Schaumstrukturen
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung des Treibmittelverbrauchs

Dipl.-Ing. Katharina Krause, Geschäftsbereich Kunststoffe, Team Spritzgießen, Neue Materialien Bayreuth GmbH

8. PLASTINUM Perfoamer – Ein neues einfaches physikalisches Schäumverfahren

  • Entwicklung des Verfahrens, Vorteile und Möglichkeiten
  • Beispiel TSG - Gasgegendruck

Dipl.-Ing. Andreas Kürten, Geschäftsführer, KIMW Anwendungstechnik GmbH, Lüdenscheid

9. Chemisch geschäumte Polypropylen-Compounds in Automobil-Bauteilen

  • Gewichtsreduktion, Nachhaltigkeit, Oberflächenqualitäten
  • Oberflächenanforderungen im Sichtbereich
  • Einfluss des chemischen Treibmittels

Dr.-Ing. Dieter Langenfelder, Entwickler, Basell Polyolefine GmbH, Frankfurt

10. Technologie und Material richtig kombiniert für hochwertige, gewichtsreduzierte Formteile

  • Gewichtsreduktion durch den Einsatz der Schäumtechnologie
  • Exzellente Oberflächenqualität mit Hilfe der dyn. Temperierung
  • Ausgewählte Material-/Anwendungsbeispiele

Dipl.-Ing. Rainer Protte, Covestro Deutschland AG

11. CELLMOULD-Technologie in Verbindung mit In-Mould-Labelling aus Sicht eines Anwenders

  • Grundlagen und Voraussetzungen zur Verfahrenskombination
  • Möglichkeiten und Anwendungsbeispiele, Vor- und Nachteiler

Andreas Huber, Geschäftsführer, Buzek Plastic Poland Sp. z o.o. GmbH, Warszawa (Polen)

12. Gewindeprägen in geschäumte Thermoplaste mit der EJOT Cell PT Schraube

  • Einfluss auf die Bauteilkonstruktion
  • Gewindeprägen in geschäumten Bauteilen
  • Ergebnisse aus Schraubuntersuchungen

Volker Dieckmann, Produktmanager für Kunststoffverschraubung, EJOT GmbH & Co. KG, Bad Berleburg

Zielgruppe

  • Konstrukteure und Entwickler
  • Produktions- und Verfahrenstechniker
  • Formenbauer in spritzgießenden Unternehmen
  • Hersteller von Rohstoffen und Compounds
  • OEM von geschäumten Kunststoffbauteilen, z.B. in ­Verpackungssystemen, Automobilbau, Medizintechnik und Consumerprodukten

Ihre Leiter

Prof. Dr.-Ing. Volker Altstädt

Dr.-Ing. Thomas Neumeyer

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 03FO019

Spritzgießen von Schäumen und Schaumstrukturen

Bayreuth,

Neue Materialien Bayreuth GmbH

verfügbar

1.540,– € zzgl. 19% UmSt.

Veranstaltungsnummer : 03FO019

Spritzgießen von Schäumen und Schaumstrukturen

weitere Hotelpartner: Hotel für Forum bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben