Forum

Spritzgießen von Schäumen und Schaumstrukturen

Aufgrund ihrer Materialeffizienz werden thermoplastische Schäume zunehmend im Leichtbau eingesetzt.

Spritzgegossene Schaumstrukturen führten bis vor wenigen Jahren eher ein Nischendasein. Obwohl die Vorteile geschäumter Kunststoffe im Hinblick auf Material- und Energieeffizienz auf der Hand liegen, verhinderten Defizite bei der Oberflächenbeschaffenheit und den mechanischen Eigenschaften den Einsatz auf breiter Front. Fortschritte bei der Verarbeitungstechnik, der Bauteil- und Werkzeuggestaltung sowie Optimierungen bei den Grundpolymeren und den Treibmitteln erlauben es heute, diese Defizite weitestgehend zu kompensieren. Geschäumte Spritzgussbauteile erleben daher heute im Kontext der Energieeffizienz- und Nachhaltigkeitsdiskussionen geradezu einen Boom.

In diesem Technikforum erhalten Sie einen Überblick zu den gängigsten Varianten der Schäumtechnik auf Spritzgießmaschinen inklusive Sonderverfahren und Mehrkomponentenbauweisen. Mit Hilfe von Praxisbeispielen zu Konstruktion, verfahrenstechnischer Umsetzung und Kostenaspekten werden Sie befähigt, das für Ihre eigenen Zwecke geeignete Schäumverfahren zu bewerten und auszuwählen.

Top Themen

  • Überblick über die gesamte Prozesskette: Vom Granulat bis zum Formteil
  • Schaumspritzgießen mit chemischen und physikalischen Treibmitteln
  • Physikalische Schaumspritzgießverfahren im Vergleich
  • Werkzeug- und Temperiertechnik
  • Haptik durch Schaumspritzgießen maßschneidern
  • Neue Anwendungen & Trends

Programm

Die Veranstaltung behandelt im Einzelnen folgende Themen :

Programm als PDF herunterladen

Programmablauf

1. Einführung – Grundlagen des Schaumspritzgießens

  • Physikalische und rheologische Grundlagen des Schäumens
  • Mechanische Eigenschaften von Integralschäumen

Prof. Dr.-Ing. Volker Altstädt, Geschäftsführer, Neue Materialien Bayreuth GmbH, Bayreuth

2. Alternative Konstruktionsmöglichkeiten großflächiger MuCell-Bauteile

  • Physikalisches Schäumen in der Spritzgießindustrie
  • „Einfach anders konstruieren“ - leichter gesagt als getan?

Dipl.-Ing. (FH) Markus Betsche, Trexel GmbH, Gummersbach

3. Leichte Bauteile, die Herausforderung für zukünftige Automobilentwicklungen

  • Herausforderungen der CO2-Reduktion
  • Gasbeladung im Granulateinzugsbereich
  • Anwendungen im Volkswagen Konzern

Dipl.-Ing. Jörg Hain, Fachreferent Kunststoffforschung, Volkswagen AG, Center of Innovation, Wolfsburg

4. CellMould, MuCell und ProFoam - Viele Wege zum gleichen Ziel?

  • Dichtereduktionen und Morphologie
  • Treibmittelverbrauch

Dipl.-Ing. Katharina Krause, Team Spritzgießen, Neue Materialien Bayreuth GmbH

5. Chemische Treibmittel im Spritzguss

  • Wann nehme ich was?
  • Anwendungsbeispiele und Troubleshooting

Dr. Thomas Mergenhagen, Quality Manager / Technical Sales Manager, Tramaco GmbH, Tornesch

Praktische Übungen im Technikum der Neue Materialien Bayreuth GmbH

  • Schäumen mit chemischen Treibmittel
  • Schäumen mit physikalischen Verfahren

6. Physikalisches Schäumen und Öffnungsprägen

  • Verfahren und Potenziale
  • Bauteilkonstruktion & Werkzeugtechnik
  • Praxisbeispiel: Serienanwendung Automotive Exterieur

Julian Biedermann, M.Sc., Process Engineer, Rehau AG+Co., Process Engineering Injection Moulding, Rehau

7. Von der Idee zur Umsetzung: Der Werdegang einer MuCell-
Produktion

  • Entscheidungskriterien zur Auswahl des richtigen Verfahrens
  • Testläufe mit MuCell und deren Ergebnisse, Umsetzung
  • Weiterentwicklung, Potenziale und Grenzen für Sichtbauteile

Andreas Handschke, Produkt- und Technologiemanager Multicomponent & Foaming, KraussMaffei Technologies GmbH, München, Ing. Heinz Wüster, Geschäftsführer, Juwel H. Wüster GmbH, A-Imst

8. Maßgeschneiderte Oberflächen durch innovative Werkzeugtechnik

  • Generative Fertigung im Werkzeugbau
  • Variotherme Prozessführung für geschäumte Bauteile
  • Oberflächen für Anwendungen im Sichtbereich
  • Neues Schaum-Co-Injektionsverfahren

Dipl.-Ing. Jonas Beck, Leiter Forschung und Entwicklung, Werkzeugbau Siegfried Hofmann GmbH, Lichtenfels

9. Soft-Touch Haptik durch Schaumspritzguss von Thermo-
plastischen Elastomeren

  • Härtereduktion durch Schäumen von TPEs
  • Eigenschaftsvergleich weicher TPEs und geschäumter TPEs

Dr.-Ing. Thomas Köppl, Group Product Manager, HEXPOL TPE GmbH, Lichtenfels

10. Geschäumte Polyolefine für Automobilanwendungen

  • Überblick geschäumte Polyolefine für Automobilanwendungen
  • Neue Entwicklungen für den Automobilinnenraum
  • Eigenschaften geschäumter Bauteile

Dipl.-Ing. (FH) Georg Grestenberger, Application Marketing Manager Interior, Borealis Polyolefine GmbH, Linz (Österreich)

11. Dynamische Werkzeugtemperierung beim Schaum-
spritzgießen

  • Wärmeaustausch im Werkzeug
  • Werkzeugauslegung und Temperierkanalsystem

Dipl.-Ing. Carsten Schmidt, Leiter Verfahrenstechnik Spritzguss, gwk Gesellschaft Wärme Kältetechnik mbH, Meinerzhagen

12. Im Trend: Hybride Material-Schaumsysteme

  • Vom Spritzgießen zum Schäumen
  • Kernprozess Partikelschäumen – kombiniert mit PUR-Systemen

Dipl.-Ing. Mathias Lindemann, Geschäftsführer, ThiM network factory GmbH, Berlin

Zielgruppe

  • Konstrukteure und Entwickler
  • Produktions- und Verfahrenstechniker
  • Formenbauer in spritzgießenden Unternehmen
  • Hersteller von Rohstoffen und Compounds
  • OEM von geschäumten Kunststoffbauteilen, z.B. in ­Verpackungssystemen, Automobilbau, Medizintechnik und Consumerprodukten

Ihre Leiter

Prof. Dr.-Ing. Volker Altstädt

Dr.-Ing. Thomas Neumeyer

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer: 03FO019

Spritzgießen von Schäumen und Schaumstrukturen

Bayreuth,

Neue Materialien Bayreuth GmbH*

Gottlieb-Keim-Str. 60,
95448 Bayreuth
+49 921/50736-0

verfügbar

1.590,– € zzgl. 19% USt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Das könnte Sie interessieren...

Forum
© geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG
Verbundspritzgießtechnik

19.11. - 20.11.2019
Dietenhofen

Lernen Sie im Forum "Verbundspritzgießtechnik" zahlreiche innovative Kunststoffverarbeitungsverfahren kennen. ➔ Jetzt informieren und buchen.

Informieren & Buchen

Seminar
© istockphoto.com - kvkirillov
Verarbeitung von Silikonkautschuk
  • 29.10. - 30.10.2019 in Mannheim
  • 18.02. - 19.02.2020 in Nürtingen
  • 23.06. - 24.06.2020 in Hannover

In der Kunststofftechnik gewinnt der Silikonkautschuk aufgrund seinder hervorragenden Eigenschaften für eine Vielzahl an Anwendungen immer mehr an Bedeutung.

Informieren & Buchen

Veranstaltungsnummer: 03FO019

Spritzgießen von Schäumen und Schaumstrukturen

verfügbar

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben

Weitere Hotelpartner: Hotel für Forum bei HRS buchen