Tagung

11. VDI-Tagung Stationäre Gasturbinen

  • Lernen Sie die neuesten Entwicklungen im Bereich stationäre Gasturbinen kennen.
  • Erfahren Sie, wie Sie Anlagen effektiv betreiben können.
  • Tauschen Sie sich mit anderen Fachleuten aus.
Stationäre Gasturbinen - VDI-Tagung

Gasturbinen- und GuD-Kraftwerke müssen in einem angespannten Marktumfeld bestehen. Durch die beschlossene Abschaltung der verbliebenen Kernkraftwerke und die geplante Reduzierung kohlebefeuerter Stromproduktion wird auf die gasbefeuerten Anlagen mehr Verantwortung für die Versorgungssicherheit zukommen. Der Übergang in diese Phase ist steinig und nur mit effektiven Maßnahmen zu bestehen, die den Anlagenbetrieb effizient gestalten. Auf unserer Tagung „Stationäre Gasturbinen“ erhalten Sie einen Überblick zu den aktuellen Themen.

Kostenloses Whitepaper zur Veranstaltung zum Download

Neuer Precursor zur Überwachung von Verbrennungsschwingungen in Gasturbinen mit Ringbrennkammern
Autor : Driek Rouwenhorst, Jakob Hermann, IfTA Ingenieurbüro für Thermoakustik

Whitepaper anfordern

Betriebswirtschaftliche Herausforderungen im Bereich stationärer Gasturbinen

Die Errichtung von Kraftwerke zur Stromerzeugung führt nur noch selten zu einem wirtschaftlichen Erfolg. In Kombination mit der Auskopplung von Nutzwärme steigen Wirkungsgrad und Auslastung der Anlagen. Damit lässt sich in vielen Bereichen kostendeckend arbeiten. Die Bedingungen sind im KWKG geregelt und außerdem bilden Emissionsgrenzwerte eine wichtige Rolle bei der Investitionsentscheidung. Auf der Tagung „Stationäre Gasturbinen“ können Sie sich über technische Innovationen und Betriebserfahrungen in diesem Bereich informieren. Sie erfahren, welches Niveau die Grenzwerte für Emissionen in Zukunft haben werden und welche Erfolge sich mit modellbasierten Methoden erzielen lassen. Zahlreiche Praxisberichte runden die Tagung ab.

Programm

Wir stellen aktuell das optimale Programm für Sie zusammen. Es wird in Kürze an dieser Stelle für Sie zum Download bereitstehen.

An wen wendet sich die Tagung?

Angesprochen sind Fach- und Führungskräfte, die

  • bei Kraftwerksbetreibern und Herstellern arbeiten
  • bei Dienstleistern im Bereich Ersatzteile und Service angestellt sind
  • bei Überwachungs- und Genehmigungsunternehmen sowie Industrieversicherungen tätig sind

Rahmenprogramm

Am ersten Abend lädt das VDI Wissensforum alle Teilnehmer zu einer exklusiven Abendveranstaltung ein. Nutzen Sie die Tagung und die Abendveranstaltung, um sich mit Experten aus der Branche auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Diskutieren Sie über Ihre aktuellen Problemstellungen und Lösungen.

Spezialtag "Brandschutz in Gasturbinen- und GuD-Kraftwerken"

Zusätzlich findet am Tag vor der Tagung ein Spezialtag zum Thema „Brandschutz in Gasturbinen- und GuD-Kraftwerken“ statt. Runden Sie Ihren Besuch der Tagung mit der Teilnahme an diesem Spezialtag ab. Bei gemeinsamer Buchung von Tagung und Spezialtag erhalten Sie einen vergünstigten Kombipreis.

Buchen Sie jetzt Ihren Platz

Sie möchten sich über Neuerungen im Bereich stationäre Gasturbinen informieren und sich mit anderen Fachleuten austauschen? Dann ist diese Tagung genau richtig für Sie. Buchen Sie jetzt und sichern Sie sich einen Platz.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 06TA014

11. VDI-Tagung Stationäre Gasturbinen

Frankfurt am Main ,

Relexa Hotel Frankfurt*

Lurgiallee 2,
60439 Frankfurt
+49 69/95778-0 zur Webseite

verfügbar

1.060 zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Programmausschuss

Dr.-Ing. Michele Cagna MAN Diesel & Turbo SE / Oberhausen

Dipl.-Ing. Willibald Fischer Siemens AG Energy Sector / Erlangen

Dr.-Ing. Gerhard Früchtel Ansaldo Energia Switzerland AG / Baden

Dr. Thorsten Krol Siemens AG Power and Gas / Erlangen

Dr.-Ing. Michael Ladwig GE Power / Baden

Dipl.-Ing. Bruno Schroeder RWE Generation SE / Dormagen

Prof. Dr.-Ing. Jörg Seume Institut für Turbomaschinen und Fluid-Dynamik (TFD) Leibniz Universität Hannover / Hannover

Dipl.-Ing. Christopher Steinwachs Siemens AG / Mülheim

Dr. Artur Ulbrich Uniper Technologies GmbH / Gelsenkirchen

Prof. Manfred Wirsum Lehrstuhl und Institut für Kraftwerkstechnik, Dampf- und Gasturbinen, RWTH Aachen Universität / Aachen

Dr.-Ing. Holger Zimmermann HDI - Gerling Industrie Versicherung AG / Hannover

Veranstaltungsnummer : 06TA014

11. VDI-Tagung Stationäre Gasturbinen

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Tagung bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Aussteller

  • G+H Schallschutz GmbH
  • IfTA Ingenieurbüro für Thermoakustik GmbH
  • PCB Synotech GmbH

Werden Sie Aussteller oder Sponsor

Informationen anfordern

Teilnehmerstimmen

Dr.-Ing. Bruno van den Heuvel
Dr.-Ing. Bruno van den Heuvel,
RWE Power

Als Referent haben mich die interessierten Fragen von den Teilnehmern immer wieder herausgefordert, als Teilnehmer habe ich vom hohen technischen Niveau der Vorträge profitiert.