Spezialtag

Ressourceneffiziente Optimierung industrieller Kläranlagen

Industrielle Kläranlagen ressourceneffizient optimieren | VDI-Spezialtag

Der VDI-Spezialtag „Ressourceneffiziente Optimierung industrieller Kläranlagen“ zeigt, wie Sie abwasserbedingte Produktionsgrenzen durch eine Vorbehandlung der Abwasserteilströme aufweiten. Diese Optimierung der Produktionsprozesse entlastet die Kläranlagen und erhöht die Wirtschaftlichkeit des Gesamtprozesses. Dazu kann auch eine Rückgewinnung der Wertstoffe beitragen, wenn diese weitergenutzt oder vermarktet werden.

Verbesserte Wirtschaftlichkeit durch Vorbehandlung von Abwasserteilströmen

Industrielle Produktionsprozesse erzeugen Abwässer, die nachrangig gereinigt werden müssen, damit die Ablaufgrenzwerte eingehalten werden. Doch die Kapazität industrieller Kläranlagen ist begrenzt und meist nicht kurzfristig erweiterbar. Dies kann dazu führen, dass die Produktion nicht im gewünschten Maß gesteigert werden kann, weil die Kläranlage die damit verbunden Abwassermenge nicht bewältigt. Abhilfe schaffen kann eine Optimierung der Produktionsschritte, bei denen Abwässer anfallen. Durch eine Teilstrom-Vorbehandlung der Abwässer direkt am Ort des Entstehens werden organischen und anorganischen Schadstoffanteile reduziert, die Kläranlage entlastet und Produktionskapazitäten erweitert.

Der VDI-Spezialtag „Ressourceneffiziente Optimierung industrieller Kläranlagen“ stellt Ihnen verschiedene Verfahren zur Schadstoffabtrennung und zur selektiven Rückgewinnung von Wertstoffen vor. Sie erfahren im Detail, wie Sie das vorhandene Potenzial wirtschaftlicher Optimierungsmaßnahmen ausreizen und so dem Produktionsbereich schnell zu mehr Wachstum verhelfen. Sie haben während des Workshops die Möglichkeit, eigene Aufgabenstellungen aus Ihrem Unternehmen einzubringen und im kleinen Kreis zu diskutieren.

Der Spezialtag ist die optimale Ergänzung zu der einen Tag später beginnenden VDI-Konferenz „Optimierung industrieller Kläranlagen“ statt. Sie profitieren vom vergünstigten Kombipreis, wenn Sie beide Veranstaltungen zusammen buchen.

Agenda des Spezialtags

Folgende Themen behandelt der Spezialtag „Ressourceneffiziente Optimierung industrieller Kläranlagen“:

Entlastung industrieller Kläranlagen durch (Teilstrom-)Vorbehandlung

  • Betriebliche Veranlassungen, Zielsetzungen, Randbedingungen

Übersicht über thermische Verfahren zur selektiven Rückgewinnung von Wertstoffen

  • Verdampfung
  • Rektifikation
  • Stripping
  • Extraktion

Mögliche Membranverfahren zur Abtrennung von Schadstoffen

  • Umkehrosmose
  • Hochdruck-Umkehrosmose
  • Mikrofiltration
  • Ultrafiltration
  • Nanofiltration

Reduzierung bis Elimination

  • organische Inhaltsstoffe im Teilstrom
  • anorganische Inhaltsstoffe im Teilstrom

Auswahl einzelner Komponenten zur selektiven Rückgewinnung von Wertstoffen

  • Praxisbeispiele zum produktionsintegrierten Umweltschutz
  • abwasser- und abfallfreie Behandlung eines Teilstroms

Wirtschaftlichkeitsbetrachtung unterschiedlicher Konzepte zur Teilstrombehandlung industrieller Abwässer mit selektiver Wertstoffrückgewinnung

Programm als PDF herunterladen

Inhalte des Spezialtags

Entlastung industrieller Kläranlagen durch (Teilstrom-) Vorbehandlung

  • Betriebliche Veranlassungen, Zielsetzungen, Randbedingungen

Übersicht über thermische Verfahren zur selektiven Rückgewinnung von Wertstoffen

  • Verdampfung 
  • Rektifikation
  • Stripping
  • Extraktion

Mögliche Membranverfahren zur Abtrennung von Schadstoffen sowie zur (selektiven) Rückgewinnung von Wertstoffen

  • Umkehrosmose
  • Hochdruck-Umkehrosmose
  • Mikrofiltration
  • Ultrafiltration
  • Nanofiltration

Reduzierung bis Elimination

  • organischer Inhaltsstoffe im Teilstrom 
  • anorganischer Inhaltsstoffe im Teilstrom

Auswahl einzelner Komponenten für kombinierte, modulare Verfahren zur selektiven Rückgewinnung von Wertstoffen

  • Praxisbeispiel zum produktionsintegrierten Umweltschutz
  • Abwasser- und abfallfreie Behandlung eines Teilstroms

Wirtschaftlichkeitsbetrachtung unterschiedlicher Konzepte zur Teilstrombehandlung industrieller Abwässer mit selektiver Wertstoffrückgewinnung

Wer sollte teilnehmen?

Der VDI-Spezialtag „Ressourceneffiziente Optimierung industrieller Kläranlagen“ ist konzipiert für Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Planung und Betrieb industrieller Kläranlagen. Zur Zielgruppe gehören u.a.:

  • Kläranlagenbetreiber
  • Betriebsingenieure von Produktionsprozessen in Chemieparks
  • Entwickler und Hersteller von Verfahrens- und Anlagentechnik
  • Dienstleister für Planung und Instandhaltung

Buchen Sie jetzt

Wird die Produktionskapazität in Ihrem Unternehmen durch die Menge der anfallenden Abwässer begrenzt? Wollen Sie wissen, wie Sie diesen Engpass durch ein Vorbehandlung der Abwasserteilströme aufweiten und durch die Rückgewinnung von Wertstoffen die Wirtschaftlichkeit verbessern können? Dann sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für den VDI-Spezialtag „Ressourceneffiziente Optimierung industrieller Kläranlagen“.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 06ST109

Ressourceneffiziente Optimierung industrieller Kläranlagen

Düsseldorf,

Hilton Düsseldorf*

Georg-Glock-Str. 20,
40474 Düsseldorf
+49 211/4377-0 zur Webseite

verfügbar

790,– € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Zusammen buchen und Vorteilspreis sichern!
  • Ressourceneffiziente Optimierung industrieller Kläranlagen
    (Preis gilt bei Buchung mind. einer Zusatzveranstaltung)
  • 670,– € zzgl. 19% UmSt.
    790,– €
 
  • 4. VDI Konferenz Optimierung industrieller Kläranlagen
    Konferenz 06.03 - 07.03.2019 in Düsseldorf Details
  • 1.010,– € zzgl. 19% UmSt.
    1.190,– €

Gesamtpreis

Ihre Ersparnis:

790,– € zzgl. 19% UmSt.

Veranstaltungsnummer : 06ST109

Ressourceneffiziente Optimierung industrieller Kläranlagen

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Spezialtag bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Vermissen Sie etwas?

Fehlen Ihnen Informationen zu dieser Veranstaltung? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Nachricht schreiben