Tagung

19. VDI-Getriebetagung Bewegungstechnik 2018 – Call for Papers

  • Präsentieren Sie Ihr Fachwissen und die Expertise Ihres Unternehmens vor einem ausgewählten Fachpublikum.
  • Hören Sie mehr über die Erzeugung von Bewegungen: Schnell, präzise und schwingungsarm!
  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über den neuesten Stand flexibler Bewegungssysteme
  • Fokus der Tagung: branchenübergreifende Innovationen und Methoden für mechanische & mechatronische Antriebs- & Bewegungssysteme, Motion-Control & Direktantriebstechnik 
  • Erweitern Sie Ihr berufliches Netzwerk auf dem traditionellen Treffpunkt für Konstrukteure, Entwickler und Ingenieure!
19. VDI-Getriebetagung Bewegungstechnik 2018 Bewegungen – Getriebe - Mechanismen – Servotechnik

Die Erzeugung von Bewegungen ist ein Herzstück des Maschinenbaus. In vielen Branchen stehen die ungleichmäßigen Bewegungen in einer mechatronischen Umgebung immer wieder im Mittelpunkt der Entwicklungstätigkeit. Auf der 19. VDI-Getriebetagung „Bewegungstechnik “ stehen branchenübergreifende Innovationen und Methoden zur Konzeption, Gestaltung, Simulation anspruchsvoller und komplexer Bewegungssysteme im Maschinen-, Anlagen-, Fahrzeug- und Gerätebau im Fokus.

Call for Papers gestartet – Experten gesucht

Sie sind Experte auf dem Gebiet der Bewegungs- und Antriebstechnik? Und Sie möchten Ihr Wissen oder spannende Projekte aus Ihrem Unternehmen einem ausgesuchten Fachpublikum präsentieren? Dann reichen Sie online bis zum 28. Februar 2018 eine Kurzfassung Ihres Vortrags zu folgenden Themen ein:

Schwerpunktthemen

Call for Papers herunterladen

  1. Konzepte, Strategien und beispielhafte Lösungen zur Erfüllung komplexer Bewegungsaufgaben
  2. Strategien zum Bewegungsdesign und zur Bewegungsoptimierung
  3. Methoden der virtuellen Produktentwicklung mittels Kinematik-Software, MKS und FEM
  4. Koppelgetriebe, Kurvengetriebe und alle anderen Bauformen ungleichmäßig übersetzender Getriebe
  5. Motion-Control-Systeme und Direktantriebstechnik 
  6. Betriebsverhalten, Dynamik und Schwingungsprobleme
  7. Nachgiebige Mechanismen und Leichtbaustrukturen

Termine

  • Einreichungsschluss für die Kurzfassungen: 28. Februar 2018
  • Benachrichtigung der Autoren: Mitte März 2018
  • Abgabe der Manuskripte: 16. Juli 2018

Die Abstracteinreichung ist ab sofort geöffnet und bis zum 28. Februar 2018 möglich. Weitere Informationen finden Sie in Kürze im detaillierten Call for Papers oder nehmen Sie direkt hier Ihre elektronische Einreichung vor:

Jetzt Beitrag einreichen

Wer sollte einen Vortrag einreichen?

Der Call for Papers richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus der Bewegungs- und Antriebstechnik sowie Lehr- und Forschungseinrichtungen. Angesprochen sind insbesondere Mitarbeiter aus folgenden Bereichen:

  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Fahrzeugbau 
  • Handhabungs- & Montagetechnik
  • Robotik

Jetzt Vortrag einreichen oder schon als Teilnehmer anmelden

Sie möchten als Experte auf dem Gebiet der Bewegungstechnik die VDI-Fachtagung aktiv mitgestalten? Und sich mit Referenten und Kollegen über die aktuellen Entwicklungen austauschen? Dann reichen Sie jetzt Ihren Vortrag für die 19. VDI-Getriebetagung „Bewegungstechnik 2018“ ein unter www.vdi-com.de.

Sie wollen sich als Teilnehmer anmelden? Dann sicher Sie sich Ihren Platz zum Frühbucherpreis, um sich mit Experten der Branche auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Melden Sie sich gleich hier an.

Veranstaltung buchen

Veranstaltungsnummer : 02TA501

19. VDI-Getriebetagung Bewegungstechnik 2018 Innovationen, Methoden, Kozepte & Applikationen

Karlsruhe ,

ACHAT Plaza Karlsruhe *

Mendelssohnplatz,
76131 Karlsruhe
+49 721/3717-0 zur Webseite

verfügbar

1.090 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

Programmausschuss

 Maik Berger Prof. Dr.-Ing. Maik Berger Technische Universität Chemnitz / Chemnitz

Dr. Rolf Blümel THEEGARTEN-PACTEC GmbH & Co. KG / Dresden

 Burkhard Corves Univ.-Prof. Dr.-Ing. h.c. Burkhard Corves Institut für Getriebetechnik, Maschinendynamik und Robotik (IGMR) der RWTH Aachen University / Aachen

 Andreas Fricke Prof. habil. Andreas Fricke Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes / Saarbrücken

 Detlef Günzel Prof. Dr.-Ing. Detlef Günzel Hochschule Albstadt-Sigmaringen / Albstadt

Dipl.-Ing. Frank Harmeling Karl Mayer Textilmaschinenfabrik GmbH / Obertshausen

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Rainer Lohe Fachbereich 4 Maschinenbau Universität Siegen / Siegen

 Karl-Heinz Modler Prof. Dr. habil. Dr. h.c. Karl-Heinz Modler Institut für Festkörpermechanik (IFKM) Fakultät für Maschinenwesen Technische Universität Dresden / Dresden

Dipl.-Ing. Stefan Mutschall Heidelberger Druckmaschinen AG / Heidelberg

 Wilfried Plaß Dr. rer. nat. Dipl.-Phys. Wilfried Plaß Beckhoff Automation GmbH & Co.KG / Verl

 Burkard Roesler Dipl.-Ing. Burkard Roesler Focke & Co. GmbH & Co / Verden

 Thomas Schaeffer Prof. Dr.-Ing. Thomas Schaeffer Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg OTH Fakultät Maschinenbau / Regensburg

Veranstaltungsnummer : 02TA501

19. VDI-Getriebetagung Bewegungstechnik 2018 Innovationen, Methoden, Kozepte & Applikationen

1.090 € zzgl. 19% UmSt.

Profitieren Sie von unserem reservierten Zimmerkontingent am Veranstaltungsort. Bitte geben Sie bei der Hotelbuchung VDI Wissensforum als Referenz an.

weitere Hotelpartner: Hotel für Tagung bei HRS buchen

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Sie erreichen uns unter:

+49(0)2116214-201
+49(0)2116214-154
wissensforum@vdi.de

Werden Sie Aussteller oder Sponsor

Informationen anfordern